Nordbayerischer Kurier: Landratsamt koordiniert ehrenamtliche Arbeit

Kulmbach: Das bisherige „Büro für freiwilliges Engagementund Selbsthilfe“ am Landratsamt Kulmbach, das es schon seit 2001 gibt, ist zur „Koordinierungsstelle
bürgerschaftliches Engagement“ weiterentwickelt worden. Wie Landrat Klaus Peter Söllner (FW) im Pressege-spräch sagte, hatte sich der Landkreis im Sommer an einem vom Freistaat Bayern ausgeschriebenen Modellprojekt beteiligt und ist mit dem vorgelegten Konzept zum Zuge gekommen.

PDF-Download