Nordbayerischer Kurier: Kulmbach – Streit um „Scherbenhaufen“

Im Kreistag gibt es Streit: Sind Landrat Klaus Peter Söllner (Freie Wähler) Versäumnisse beim angestrebten Beitritt zum Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) vorzuwerfen oder nicht? „Wir stehen vor einem Scherbenhaufen“, bekräftigte der Wirsberger Bürgermeister Hermann Anselstetter (SPD) seinen Vorwurf. Der Kreistag war sich einstimmig einig, einen bald möglichen Beitritt zu machbaren Konditionen anzustreben.

 

PDF-Download