Nordbayerischer Kurier: Kulmbach – Landkreis will wieder eine Finanzspritze

Eine Fleißarbeit hat Kämmerer Rainer Dippold am Montag dem Kreisausschuss vorgelegt. Allerdings eine, die schon bald gute Rendite abwerfen soll, wie aus den Reihen der Kommunalpolitiker
lobend erwähnt wurde. Auf rund 50 Seiten listet das neue Konsolidierungskonzept ein Bündel von Maßnahmen auf, wie sich der Kreis finanziell sanieren will. Dazu gehört auch ein „Zehn-Punkte-Programm“, wie dieser Kurs in diesem Jahr aussehen könnte.

PDF-Download