Nordbayerischer Kurier: Kulmbach – Kreis will Vorreiter im fairen Handel werden

Der Landkreis Kulmbach will „Transfair- Kreis“ werden. Auf Antrag der Grünen-Kreistagsfraktion soll der faire Handel auf lokaler Ebene künftig stärker gefördert werden. Nur Sebastian
Baumgärtner (Freie Wähler) stimmte als Einziger am Donnerstag im Kreisumweltausschuss dagegen. Im Prinzip ist das Thema fairer Handel für einen Teil der Kreisräte nichts Neues gewesen.

PDF-Download