Norbayerischer Kurier: Kulmbach – Es geht um den Ehrenamtspreis

Ran an den PC oder den Laptop, das Tablet, Smartphone oder I-Pad heißt es jetzt für alle, die Kulmbach mal wieder ganz vorne sehen wollen. Der Kreisjugendring und die Jugendarbeit des Landkreises haben eine Kampagne gestartet, um eine große Schar von Unterstützern für einen Wettbewerb mit starker Konkurrenz zu mobilisieren. Das Projekt „Zukunftswerkstätten“ ist ins Rennen um den Publikumspreis gegangen, der Teil des großen Deutschen Ehrenamtspreises ist. Bewerben konnte man sich für diese Auszeichnung nicht. Da der Landkreis aber bereits im Juni den Bayerischen Innovationspreis gewonnen hat, wurde er automatisch nominiert.

PDF-Download