Zimmerei Fleischmann, ein attraktiver Arbeitgeber für Nachwuchskräfte

Die Firma Holzbau Fleischmann gilt als Vorzeigeunternehmen in Landkreis Kulmbach. Mit rund 90 Mitarbeitern und 13 Auszubildenden sieht sich das familiengeführte Unternehmen auch für die Zukunft bestens gerüstet.
Die Auftragsbücher sind voll, so Firmeninhaber Harald Fleischmann und die Aufträge mehr als attraktiv. Holzbau Fleischmann leistet seit vielen Jahren hochwertige Arbeit auch außerhalb der Landkreisgrenzen.

 

Zum Tag der Ausbildung informierten sich Landrat Klaus Peter Söllner, Kulmbachs Oberbürgermeister Henry Schramm, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel und der Chef der Arbeitsagentur Bayreuth-Hof Sebastian Peine vor Ort über das Unternehmen. Die prominenten Gäste zeigten sich sehr beeindruckt von der Leistungsfähigkeit der Kulmbacher Firma.