Wie schön ist das denn? – Das Töpfermuseum Thurnau

Haben Sie sich schon einmal gefragt woher eigentlich ihr Geschirr kommt? Klar, der eine oder andere sagt jetzt bestimmt: Das hat sich halt im Laufe der Zeit alles so angesammelt, also keine Ahnung! Wenn Sie sich aber mal genau Zuhause umsehen – da hat doch fast jeder von uns zumindest eine Tasse oder Schüssel aus Ton und zwar handgemacht. Vielleicht stammt genau dieses Geschirr ja aus Oberfranken, besser gesagt aus Thurnau im Landkreis Kulmbach. Denn dieser kleine Ort mit seinen circa 4.500 Einwohnern ist für sein Töpferhandwerk bekannt und das schon seit dem 16. Jahrhundert. Eine Tradition die bis heute besteht.