Oberfrankens größte Erdbaustelle: Autobahn A70 bei Thurnau wird verlegt

Die Autobahndirektion Nordbayern beschäftigt seit fünf Jahren ein großes Problem. Bei Thurnau (Landkreis Kulmbach) kam ein Hang, unmittelbar im Bereich der Autobahn A70 ins Rutschen. Um eine weitere Gefahr für die Verkehrsteilnehmer auszuschließen musste gehandelt und eine Lösung gesucht werden. Folglich wird nun die Trasse ein paar Hundert Meter den Hang hinauf verlegt. 250.000 Kubikmeter Erde werden hierfür bewegt Das macht diese Erdbaustelle zur Größten ihrer Art in Oberfranken.