Limmersdorfer Kirchweih: Eine Feier auf drei Metern Höhe

Fast 390 Jahre alt. 16 Meter hoch. 5 Meter dick. Die Tanzlinde mitten in Limmersdorf im Landkreis Kulmbach ist schon eine Wucht. Einmal im Jahr macht sie ihrem Namen alle Ehre. Immer im August wird auf der Linde getanzt. In etwa drei Metern Höhe. Gerade sechs dieser Tanzlinden gibt es in Deutschland noch. Die Limmersdorfer Lindenkerwa ist also eine echte Besonderheit. Damit am Wochenende wieder das Tanzbein geschwungen werden kann ist gerade das halbe Dorf dabei, den Ort für die traditionsreiche Kerwa herauszuputzen.