Kulmbach: Oberbürgermeister Ingo Lehmann legt Amtseid ab

Am 29. März konnte Ingo Lehmann (SPD) den Höhepunkt seiner politischen Laufbahn feiern: Bei der Stichwahl um den Oberbürgermeisterposten in Kulmbach schlug er Amtsinhaber Henry Schramm (CSU). Das Ergebnis war mit 50,8% zu 49,2% äußerst knapp, in absoluten Zahlen trennten beide Kandidaten nur 248 Stimmen. Am 01. Mai trat Ingo Lehmann sein Amt an. Den fälligen Eid konnte er am Donnerstag (7. Mai) in der Dr.-Stammberger-Halle ablegen. Wegen der Corona-Pandemie wich der Stadtrat auf eine größere Räumlichkeit aus.