Kulmbach: Neues Gastronomiekonzept soll Straßenpartys unterbinden

Nach Bamberg und Nürnberg gibt es nun auch in Kulmbach einige Verschärfungen für den abendlichen Verkauf alkoholischer Getränke. Der Grund sind Bilder, wie sie vom vergangenen Wochenende an die Öffentlichkeit kamen: Sehr viele vor allem junge Menschen haben sich in der Kulmbacher Oberen Stadt aufgehalten, jedes Wochenende wurden es mehr. So menschlich verständlich das vielleicht ist, ist es auch leider ein großes Problem im Hinblick auf den Infektionsschutz. So darf es dort aus Sicht der zuständigen Behörden nicht weitergehen. Daher gelten nun für die Obere Stadt in Kulmbach ganz ähnlich verschärfte Regeln wie für die Bamberger Altstadt.