Kulmbach: „Macht die Dächer voll“

Handy, Fernseher, Kaffee- oder Waschmaschine, elektrische Zahnbürste – ja, die Liste der Elektrogeräte bei uns zu Hause ließe sich beliebig verlängern –  ohne Strom würde von all dem allerdings nix mehr funktionieren. Und je mehr wir von all dem zu Hause haben, umso teurer wird die Rechnung, denn Strom kostet Geld und die Energiepreise steigen. Vor allem für Eigenheimbesitzer ist deshalb die Erzeugung von eigenem Strom durch eine Photovoltaikanlage eine interessante Alternative. „Macht die Dächer voll“ – ist deshalb Motto und Thema beim Kulmbacher Energiegespräch.