Kulmbach: Der Uni-Campus nimmt Gestalt an

Wenn das bayerische Kabinett beschließt, woanders zu tagen als im heimischen Maximilianeum, dann können die Politiker vor Ort traditionell auch die Chance nutzen, sich ein bisschen was zu wünschen. So war das auch Ende Juni in Kulmbach . Aber anstatt zu versuchen, viele kleinere Projekte voranzubringen, hatte man sich dort darauf geeinigt, alles auf eine Karte zu setzen: Wir wollen Hochschulstandort werden. Mit großem Erfolg – statt zum Beispiel nur eine Außenstelle erhält Kulmbach die Zusage für eine eigene, komplett neue Fakultät der Uni Bayreuth für den Bereich Lebensmittel mit etwa 1.000 Studenten. Das ist jetzt ein gutes halbes Jahr her – Zeit für die Verantwortlichen vor Ort, die Kulmbacher Bürger darüber zu informieren, wie das Ganze dann konkret aussehen soll.