Stadtgespräch Kulmbach: Fazit von Markus Söder

Von den kommunalen Finanzen zum Länderfinanzausgleich. Von der Griechenland-Frage zur Asylpolitik. Wenn Heimat- und Finanzminister Markus Söder sich 90 Minuten Zeit nimmt, zu aktuellen Themen Rede und Antwort zu stehen, dann wird ein weiter Bogen gespannt.

 

Auf Einladung von TV Oberfranken ist der CSU-Politiker nun Gast beim Kulmbacher Stadtgespräch. Beim engen Terminkalender des Ministers keine Selbstverständlichkeit, er ist ein gefragte Mann – gilt Markus Söder neben Wirtschaftsministerin Ilse Aigner doch als aussichtsreichster Kandidat auf die Nachfolge von Ministerpräsident Horst Seehofer.

 

120 Gäste kommen zum Stadtgespräch in die Alte Feuerwehr und sind vor allem neugierig, ob der Finanz- und Heimatminister vielleicht das ein oder andere politische Geschenk für Oberfranken aus dem Ärmel zaubert.