Frankenpost: Kulmbach – Große Hilfe für kleine Projekte

Kulmbach – Erst in Kulmbach, Bayreuth und Bamberg, seit Kurzem auch in Kronach und Coburg: Die Mikrofonds der Adalbert-Raps-Stiftung unterstützen das soziale Engagement auf kleinster Ebene. Sie erlauben, wie die Stiftung mitteilt, sowohl Organisationen als auch Privatpersonen, die sich für die Stärkung der sozialen Teilhabe – sei es im öffentlichen, gemeinnützigen Raum oder in der Nachbarschaftshilfe – einsetzen, einen schnellen und unbürokratischen Fördermittelabruf von Kleinstbeträgen von bis zu 125 Euro.

Zum Artikel