Frankenpost: Kulmbach – Zweibettzimmer als neuer Standard

Der geplante Ausbau des Klinikums ist Thema bei der Verabschiedung des Wirtschaftsplans. Etwa 60 Millionen Euro soll der neue Bauabschnitt kosten. Die Verbandsversammlung des Klinikums Kulmbach hat gestern einstimmig ihren Haushalt für die beiden Häuser in Kulmbach und Stadtsteinach verabschiedet. In allen Bereichen hat der fast 125 Millionen Euro umfassende Etat einmal mehr zum Teil kräftige Zuwachsraten.

Zum Artikel