Frankenpost: Kulmbach – Selbstbewusst im Job und im Leben

Die Gesellschaft lässt sich nicht so schnell ändern. 23 Jahre läuft die Veranstaltungsreihe „Frau und Beruf“ in Kulmbach bereits –die Probleme für Arbeitnehmerinnen sind bis heute geblieben. Traditionelle Rollenbilder sind anerzogen und weiterhin sehr präsent. „Wir müssen immer ganz viel Überzeugungsarbeit leisten“, sagt Agathe Wachter von der Beratungsstelle für Arbeitslose. Die Seminare sollen den Teilnehmerinnen in erster Linie ein positives Selbstbild vermitteln. Im Programm für das zweite Halbjahr 2015 geht es unter anderem um Konfliktlösung, Körpersprache und die Macht der Glaubenssätze.

Zum Artikel