Frankenpost: Kulmbach – Neue Fahrzeuge für die Wehren

Kulmbach – Kräftig investieren will der Landkreis heuer beim überörtlichen Brand- und Katastrophenschutz. Der Kreisausschuss beschloss am Montag, vier Projekte mit einem Gesamtvolumen von zirka 800 000 Euro in den Haushalt aufzunehmen, der derzeit in den Vorberatungen steht.

Zum Artikel