Frankenpost: Kulmbach – Mehr Geld bei gesunkenem Hebesatz

Kulmbach – Der Landkreis Kulmbach wird in d iesem Jahr seine Krei sumlage  um einen Prozentpunkt auf 43,40  Prozent senken. So hat es jedenfalls der Kreisausschuss in seinerSitzung Ende vergangener Woche beschlossen. Trotzdem steigt der Gesamtbetrag der Kreisumlage, die derKreis bei den Städten und Gemeinden „einsammelt“ auf einen neuenHöchststand von rund 33,36 Millionen Euro.

Zum Artikel

(Hinweis: Artikel nur über kostenpflichtige Registrierung bei frankenpost.de erhältlich)