Frankenpost: Kulmbach – Landkreis hofft auf mehr Geld für den ÖPNV

Kulmbach –Der Wirtschafts- und Kulturausschuss des Landkreises Kulmbach fordert die Erweiterung der bayerischen Verkehrsverbünde zu einem flächendeckenden Verbundnetz, um die Mobilität langfristig sicherzustellen. Dafür soll der Freistaat Bayern auch die notwendigen finanziellen Mittel bereitstellen.

Zum Artikel

(Hinweis: Artikel nur über kostenpflichtige Registrierung bei frankenpost.de erhältlich)