Frankenpost: Kulmbach – „Kleine Delle“ im Haushalt

Kulmbach – Der Kreisausschuss hat sich in seiner Sitzung am Montag mit den Rahmendaten für den Kreishaushalt 2021, insbesondere mit der vorläufigen Steuer- und Umlagekraft befasst. Eines ist jetzt schon klar: Die Corona-Pandemie wird auch auf den Etat 2021 Ausfluss haben. So wurden bislang bereits Kosten von 538 000 Euro für die Bewältigung der Corona-Pandemie verbucht.

Zum Artikel