Frankenpost: Kulmbach – Integration rückt in den Vordergrund

Während in Griechenland, der Türkei und auf dem Balkan die Flüchtlingsproblematik noch Thema Nummer Eins ist, hat sich die
Lage im Landkreis deutlich entspannt. „In den letzten Wochen wurden an den Grenzen in Südbayern jeden Tag nur noch weniger als hundert Neuankömmlinge gezählt“, berichtete Kathrin Limmer, die Abteilungsleiterin für öffentliche Sicherheit und Ordnung beim Landratsamt, am Freitag im Kreistag.

Zum Artikel

(Hinweis: Artikel nur über kostenpflichtige Registrierung bei frankenpost.de erhältlich)