Frankenpost: Kulmbach – Haushalt auf der Zielgeraden

Kulmbach – Der Landkreis scheint in Sachen Kreishaushalt 2019 auf die Zielgeradeeinzubiegen. Am Montag nahm der Kreisausschuss das Zahlenwerk, das Kreiskämmerer Rainer Dippold vorlegte, zustimmend zur Kenntnis. Erfreulich vor allem, dass eine Senkung der Kreisumlage um 1,5 Punkte auf damit 41,9 vom Hundert möglich ist.

Zum Artikel