Frankenpost: Kulmbach – Ein Brückenbauer zwischen den Kulturen

Kulmbach – Es gibt sie oft, die Missverständnisse zwischen Flüchtlingskindern und Erzieherinnen. „Eine Erzieherin hat einem syrischen Kind das Wort Papagei beibringen wollen. Das Kind sagte aber: ‚Es muss Mamagei heißen. Es kann nur Mama kommen, weil Papa auf der Arbeit ist.‘ Denn im Arabischen bedeutet Papagei ‚Papa kommt‘“, sagt Ali Al Faraj. Der 41-Jährige ist seit September der Sprachmittler in den Kindertagesstätten des Landkreises Kulmbach.

Zum Artikel