Frankenpost: Kulmbach – Die Sozialverbände schlagen Alarm

Mit einem aufrüttelnden Brief haben sich alle Sozialverbände aus dem Landkreis Kulmbach an die Redaktion der Frankenpost gewendet. Ihr Anliegen: Nach ihren Recherchen sind die Mietpreise, die Hartz IV -Empfänger in Kulmbach ausgeben dürfen, niedriger als sonstwo in Bayern.

Zum Artikel

(Dieser Artikel ist nur als E-Paper erhältlich.)