Frankenpost: Kulmbach – Celloklänge aus dem Lokschuppen

Neuenmarkt – Bereits zum zweiten Mal sind Reiner und Hans-Henning Ginzel, Vater und Sohn, als „Ginzel-Duello“ im Lokschuppen des Deutschen Dampflokomotiv-Museums aufgetreten. Der gute Besuch unter Einhaltung der Corona-Abstandsregeln zeigte dem Veranstalter, dass die Cellisten in Neuenmarkt gern gesehene Gäste sind.

Zum Artikel

(Hinweis: Artikel nur über kostenpflichtige Registrierung bei frankenpost.de erhältlich)