Frankenpost: Kulmbach – AIT-Azubis haben knapp die Nase vorn

„Warum ist mein Ausbildungsbetrieb der beste?“ Das war das Motto des Kulmbacher Ausbildungspreises 2015 und er ging nach einer denkbar knappen Entscheidung der Jury an die Auszubildenden der AIT ,Kasendorf, und der Kulmbacher Bank. Mit in die Endnominierung kamen auch die Sparkasse
Kulmbach-Kronach und die Vitrulan Textilglas GmbH aus Marktschorgast. Die Preisverleihung fand am Freitagabend in der Aula der Fachoberschule statt und alle durften dabei auch ihre Projekte präsentieren.

 

Zum Artikel