Bayrische Rundschau: Kulmbach – Zukunft voller Fragezeichen

Sie kommen zu Tausenden, suchen Schutz, Sicherheit, ein neues Leben – Flüchtlinge aus den Krisenregionen im nahen Osten, in Osteuropa und Afrika. Solange das Asylverfahren läuft, müssen sie untergebracht und versorgt werden – eine Aufgabe, die im Landkreis Kulmbach bislang gut gemeistert wird, weil Kreis und Gemeinden an einem Strang ziehen und vorausschauend nach guten Lösungen suchen.

Zum PDF Download