Bayerischer Rundschau: Neuenmarkt (Lkr. Kulmbach): Altes Handwerk wird lebendig

Wie mühselig das Schmiedehandwerk früher war, das konnten die Besucher des Deutschen Dampflokomotiv-Museums am gestrigen „Tag des offenen Denkmals“ hautnah erleben: „Schmiedemeister“ Jürgen Meserth hatte die Anthrazit-Kohle in der alten Esse wieder zum Glühen gebracht. Die Schläge seines Schmiedehammers hallten erstmals seit über 40 Jahren wieder über den Kohlenhof – aber bei Weitem nicht so laut wie früher.

PDF-Download