Bayerischer Kurier: Kulmbach – Bildungsstand und Berufe der Asylbewerber: „Die Bandbreite ist groß“

Kulmbach — Knapp 500 Flüchtlinge beziehungsweise Asylbewerber sind im Landkreises untergebracht. Diese Zahl ist in der Öffentlichkeit einigermaßen bekannt, allerdings wissen die wenigsten
Bürger, aus welchen Ländern diese Menschen kommen und welchen (Aus-)Bildungsstand sie haben. Sind es in der Mehrzahl Analphabeten oder vielleicht überwiegend Handwerker?

PDF-Download