Bayerische Rundschau: Marktleugast – Pilisszentivan ist die zweite Heimat

Marktleugast — Viele persönliche Verbindungen, ja enge Freundschaften tragen seit einem Vierteljahrhundert die gelebte Partnerschaft zwischen Marktleugast und dem ungarischen Pilisszentivan. Untrennbar sind die Namen Hannelore und Manfred Huhs sowie Eva und Gabor Penzes mit dieser bestens funktionierenden Verbindung verbunden. Schon nach den ersten Treffen in Ungarn oder Oberfranken freundeten sich die beiden Bürgermeister-Ehepaare an und sind heute ein Herz und Seele. Für Hannelore und Manfred Huhs ist Pilisszentivan mittlerweile zu einer zweiten Heimat geworden.

PDF-Download