Bayerische Rundschau: Leuchau – Sie räumen die Gefahr beiseite

Leuchau — Die eisigen Tage, in denen die Temperaturen unter zehn Grad minus gefallen sind, machen Eckhardt Schrepfer und seinem Team von der Kreisstraßenmeisterei Leuchau kaum Sorgen. „Trockene Kälte macht nichts, da wird es nicht glatt. Am schlimmsten sind Temperaturen um die null Grad. Da wird es richtig rutschig, weil die Nässe ständig wieder überfriert“, sagt Schrepfer.

PDF-Download