Bayerische Rundschau: Kulmbach – Rotarier spenden 50 000 Euro

Kulmbach — Die Mitarbeiter und ehrenamtlichen Helfer im Familientreff Negeleinstraße der Geschwister-Gummi-Stiftung strahlen vor Freude. Sie haben allen Grund dazu, denn zum zweiten Mal in dieser Woche gab es gestern eine Spendenzusage über 50 000 Euro. Die Chance, dass das Haus weiterhin ein Treffpunkt für Menschen aller Generationen bleiben kann, ist damit deutlich gestiegen. Am Montag hatte die Adalbert-Raps-Stiftung eine Förderung von jährlich 10 000 Euro zugesagt. Für Zuwendungen in derselben Höhe haben sich die Rotarier entschieden.

PDF-Download