Bayerische Rundschau: Kulmbach – Flüchtlinge: Was ein Coach wissen muss

Kulmbach — Seit 1. Oktober 2016 ist die „Koordinierungsstelle für die kommunalen Bildungsangebote für neu Zugewanderte“ offiziell im Betrieb. Für viele Flüchtlinge ist eine dauerhafte Bleibeperspektive entstanden. Peter Müller (mit dem Autor dieses Artikels nicht identisch; Anm. d. Red.), der diese Stabsstelle innehat, bemüht sich unermüdlich, Menschen, die nach Deutschland geflohen und in unserer Region gestrandet sind, in die Wertegemeinschaft einzubinden.

PDF-Download