Bayerische Rundschau: Kulmbach – „Eine schwere Entscheidung“

Kulmbach — Das Datum hat Klaus Peter Söllner parat: am 15. August 1996 war er zum letzten Mal krank. „Ich bin mit einer außergewöhnlichen Gesundheit
gesegnet“, sagt er – und dennoch ist er diesmal ins Grübeln gekommen. Der plötzliche Herztod des Schwagers, ein enger Wegbegleiter, der völlig überraschend seine Frau verloren hat – „das alles hat mich in den vergangenen Monaten massiv getroffen“, räumt er ein.

PDF-Download