Bayerische Rundschau: Kulmbach – Bauschuttdeponie wird erweitert

Kirchleus/Kulmbach — Die rege Bautätigkeit der vergangenen Jahr hat Folgen, die Bauschuttdeponie in Kirchleus platzt aus allen Nähten und muss erweitert werden. Der Zweckverband „Bauschuttdeponie Kirchleus“, der von den Landkreisen Kulmbach und Kronach unterhalten wird, traf in seiner Sitzung am Montag weitreichende Entscheidungen: Für den Erdstoffbereich wird die Ablagerung angepasst, und für den bereits beschlossenen DK-0 Erweiterungsbereich (hier handelt es sich um gering belastete mineralische Abfälle) wurden die Ingenieur-Leistungen vergeben.

PDF-Download