Bayerische Rundschau: Kulmbach – Bahnhof: Daumen nach unten

Kulmbach — Gestern, kurz vor 9.30 Uhr: Im Kulmbacher Bahnhof haben sich Männer mit orangefarbenen Warnwesten unter die Reisenden gemischt, die ihre schweren Koffer zur Gleisunterführung hinunterschleppen. Plötzlich ertönt lautes Motorengeräusch – einer der Arbeiter wirft einen Kärcher an, aus dessen Lanze sich ein dicker Wasserstrahl mit hohem Druck auf
den schmutzigen Boden ergießt.

PDF-Download