Kulmbach: Sternfahrt lockt tausende Biker nach Oberfranken

Wie nah Freud und Leid beieinander liegen können, hat das vergangene Wochenende erneut bewiesen. Denn während sich in Kulmbach tausende Motorradbegeisterte zur Sternfahrt einfinden und gemeinsam feiern, verunglücken zwei weitere Biker am Sonntagmittag auf der B289 zwischen Münchberg und Marktleugast – einer davon tödlich. Und obwohl die beiden Ereignisse nicht in direktem Zusammenhang stehen, verbindet sie doch etwas. Denn neben all der Feierlaune, geht es auch in Kulmbach um ein durchaus ernstes Thema.

Weitere Beiträge aus: TV Oberfranken