Schloss Thurnau: Landkreis Kulmbach vergibt Kulturpreise

Kulmbach und der Landkreis stehen für die drei „B“ – Bier, Backwaren, Broadwerschd“ – eine Aussage des Landrats. Dem wird auch keiner widersprechen. Natürlich fallen Klaus-Peter Söllner noch viele weitere Besonderheiten ein, die seine Heimat ebenfalls auszeichnen. Im Kontext Kultur beginnt er aufzuzählen: Schlösser, Denkmäler, bildende Künstler, Komponisten, Musiker, Literaten… Die breite Palette von Kunst- und Kulturschaffenden ist also im Landkreis beheimatet. Somit ist es nur verständlich, dass der Landkreis Kulmbach einen Kulturpreis verleiht. Ort der Verleihung war Schloss Thurnau.

Weitere Beiträge aus: Nachrichten