2/3 – Zedersitz (Lkr. KU): Ehrenamtskarten verliehen, Interview mit Heike Söllner, Landratsamt KU

Der Landkreis Kulmbach hat am Abend in Zedersitz rund 400 weitere Ehrenamtskarten ausgehändigt. Die Karten gelten als Dank und Anerkennung für alle Frauen und Männer die sich mindestens fünf Stunden pro Woche freiwillig, unentgeltlich und seit mindestens zwei Jahren aktiv im Ehrenamt engagieren.

Vor allem bei Einrichtungen des Freistaates Bayern winken den Inhabern der Ehrenamtskarten Vergünstigungen und Preisnachlässe. Im Landkreis Kulmbach sind aber in der Zwischenzeit auch zahlreiche lokale Partner, sogenannte Akzeptanzstellen, dazu gekommen. So zum Beispiel eine Eisdiele oder ein Herrenausstatter.
Seit ihrer Einführung vor rund einem Jahr und zusammen mit der gestrigen Veranstaltung sind im Landkreis Kulmbach bereits über 1500 solcher Ehrenamtskarten ausgehändigt worden.

Die erste Aushändigungsveranstaltung fand im Deutschen Dampflokomotiv Museum in Neuenmarkt statt, der zweite Abend ging in der Steinachtalhalle in Stadtsteinach über die Bühne.

Neue Beiträge