Kulmbach: Auszubildende des Landratsamtes mit Ausbildungspreis 2014 ausgezeichnet

Mit ihrem Engagement und ihrer Kreativität haben die Auszubildenden des Landratsamtes Kulmbach die Jury des Arbeitskreises SCHULEWIRTSCHAFT Kulmbach überzeugt: Ihr „E-Motion“ genanntes Projekt zur E-Mobilität im Landratsamt wurde mit dem Ausbildungspreis 2014 ausgezeichnet, der Freitagabend im Rahmen einer Feierstunde im Beruflichen Schulzentrum Kulmbach vergeben wurde.

Im Hinblick auf den Klima- und Emissionsschutz steht die Elektromobilität überall im Fokus! Die Auszubildenden des Landratsamtes haben im Rahmen ihrer Projektarbeit untersucht, ob es Sinn macht, den Fuhrpark des Landratsamtes um ein elektrisch angetriebenes Auto zu ergänzen. Ihre Ergebnisse haben die „Stifte im Amt“ in Form einer professionell gestalteten Broschüre sowie auf einer eigenen Webseite festgehalten, auf der sie anhand des Projektes auch beschreiben, wie vielseitig und abwechslungsreich die Ausbildung im Landratsamt ist. Die Initiative der Azubis und die rundum gelungene Präsentation ihrer Arbeit beeindruckte die Jury ebenso wie der Beitrag der Auszubildenden der Kulmbacher Firma Saum & Viebahn, die ebenfalls mit dem Ausbildungspreis geehrt wurden.

Lesen Sie hier alles zum E-Motion-Projekt und zum Ausbildungspreis 2014: