Wahlnachlese 2014

Frankenpost: Rugendorf – Ralf Holzmann entthront den Amtsinhaber

Rugendorf –Für eine kleine Sensation haben am gestrigen Wahltag die Bürger in der Gemeinde Rugendorf gesorgt. Nach nur einer Wahlperiode „kegelten“ sie Bürgermeister Martin Weiß wieder aus dem Amt. Er brachte es nur auf 47,30 Prozent der Stimmen. Herausforderer Ralf Holzmann wird mit 52,70 Prozent künftig erster Mann in der Gemeinde sein…Weiterlesen

Bayerische Rundschau: Neudrossenfeld / Neuenmarkt / Thurnau – Nur einer hat Grund zum Jubeln

Neudrossenfeld/Neuenmarkt/Thurnau — Paukenschlag in Neuenmarkt: Bürgermeister Siegfried Decker hat gleich im ersten Wahlgang sein Amt verteidigt – gegen drei Mitbewerber. „Das macht mich stolz und freut mich sehr. Ich danke für den großartigen Vertrauensbeweis“, sagte er gestern Abend bei seiner Wahlparty im Gasthof „Zum Unteren Wirt“ in Hegnabrunn…Weiterlesen

Frankenpost: Trebgast – Diersch verteidigt Amt

Trebgast –Eine Punktlandung haben die beiden Bürgermeisterkandidaten in Trebgast hingelegt: In gleicher Konstellation hatte bei ihrem ersten Aufeinandertreffen bei der Kommunalwahl 2008 Werner Diersch (SPD) 61,15 Prozent der Wählerstimmen errungen und sein Gegenkandidat Herwig Neumann 38,85 Prozent…Weiterlesen

Frankenpost: Marktleugast – Volk und Uome in der Stichwahl

Marktleugast –Wer in den kommenden sechs Jahren Bürgermeister in Marktleugast sein wird, das wird erst in zwei Wochen entschieden. Dann werden der Amtsinhaber Norbert Volk und sein Herausforderer Franz Uome in die Stichwahl gehen. Norbert Volk von der neu gegründeten Wählergemeinschaft Marktleugast hat im ersten Durchgang mit 800 Stimmen und 40,94 Prozent knapp die Nase […]Weiterlesen

Bayerische Rundschau: Kulmbach – Vertrauensbeweis für Söllner – 90-plus-x-Ergebnisse purzeln in Serie

Kulmbach— Als die ersten Ergebnisse der Landratswahl auf der Leinwand im Landratsamt aufscheinen, da quittiert Amtsinha-ber Klaus Peter Söllner die Zahlen ohne sichtliche Emotion. Ein Griff zur Schnupftabaksdose, ein kurzer Blick aufs Handy. Als Nummer 3 der ausgezählten Stimmbezirke leuchtet Peesten auf. Full-House. 100 Prozent für Söllner…Weiterlesen

Bayerische Rundschau: Wirsberger Wähler sorgen für Überraschung

Marktschorgast /Wirsberg / Trebgast — Die Sache schien gelaufen: Ein Radiosender meldete, dass Marc Benker (CSU) neuer Bürgermeister von Marktschorgast sei. Auf dessen Facebook-Seite trudelten im Minutentakt Glückwünsche ein. Bis Benker um 19.55 Uhr postete: „Ich habe nicht gewonnen!“…Weiterlesen