Aktuelle Presseberichte

Frankenpost: Kulmbach – Frauen auf Erfolgskurs bringen

Kulmbach –Den Veranstaltungsreigen „Frau und Beruf“ gibt es bereits seit 25 Jahren. Getragen wird er von der Beratungsstelle für Arbeitslose, dem Kulmbacher Jobcenter und der Gleichstellungsstelle des Landkreises, die heuer ebenfalls schon ein Vierteljahrhundert besteht.Weiterlesen

Frankenpost: Kulmbach – Weg vom Grau in Grau

Kulmbach –Es ist nichts mehr wie es war zwischen der Carl-von-Linde-Realschule und Turnhalle. Der alte Zugang mit den Treppen, Beeten und Pflanzkübeln wurde völlig abgetragen. Das neue Konzept mit der mäandernden Wegführung lässt sich bereits erkennen.Weiterlesen

Frankenpost: Kulmbach – Auf der Jagd nach dem Feenstaub

Trebgast –Eigentlich wollten die 81 Kinder,die sich vormittags auf der Naturbühne trafen, mit dem Ferien-pass des Landkreises eine Reise ins Nimmerland starten, denn dort sollte der Landrat warten, um für jeden ein Eis zu spendieren.Weiterlesen

Frankenpost: Kulmbach – Zwei Leistungsträger sagen Ade

Kulmbach –Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Landratsamt hat Landrat Klaus Peter Söllner Erika Wagner und Gerhard Wehner in den Ruhestand verabschiedet. Söllner bescheinigte den beiden ein hohes Maß an Pflichtbewusstsein, Engagement, Zuverlässigkeit und Hilfsbereitschaft.Weiterlesen

Bayerische Rundschau: Kulmbachn – In Wirsberg kann man jetzt Strom tanken

Wirsberg — Der Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektroautos schreitet im Landkreis Kulmbach weiter voran. Am Parkplatz unterhalb des Rathauses Wirsberg wurde eine weitere Ladestation im Rahmen einer Kooperation zwischen der N-ergie Nürnberg und dem Landkreis Kulmbach installiert und ab sofort können hier Elektroautos aufgeladen werden.Weiterlesen

Bayerische Rundschau: Kulmbach – Viel Lob für die Erfinder der Mehrweg-Idee, die es bereits in 16 Cafés gibt

Kulmbach — Diese Müllvermeidung schmeckt allen! Gestern ist der offizielle Startschuss für den „KulmBecher“ gefallen. Die Erfinder Nicolas Landgraf, Patrick Bär und Josias Neumüller (Thomas Henning fehlte), die zusammen mit ihrem Lehrer Matthias Kohles in der Umweltgruppe des MGF-Gymnasiums das Konzept erarbeitet hatten, präsentierten ihre Idee eines wiederverwertbaren Getränkebechers in der „Kaffeeplantage“ von Inhaberin Katja […]Weiterlesen

Frankenpost: Kulmbach – Pfandbecher – der Umwelt zuliebe

Kempten/Kulmbach – Wenn er doch nur nicht so praktisch wäre: der Becher zum Mitnehmen für den schnellen Kaffee zwischendurch. Pro Stunde gehen in Deutschland nach Berechnungen der Deutschen Umwelthilfe rund 320 000 davon über die Ladentheke – um wenig später im Müll zu landen.Weiterlesen

Frankenpost: Kulmbach – Die Schulen bewegen was

Kulmbach – Insgesamt 18 Schulen haben sich heuer am jährlichen Wettbewerb für klimafreundliche Schulausflüge beteiligt. Unter dem Motto „Wir bewegen was“ vergibt der Landkreis Kulmbach jährlich einen Klima-Bonus an die Schulen in Form von Geldpreisen.Weiterlesen