DDM Presseberichte

Frankenpost: Neuenmarkt – DDM feiert Saisonabschluss

Neuenmarkt – Das Jubiläumsjahr „40 JahreDeutsches Dampflokomotiv-Museum Neuenmarkt“ neigt sich langsam dem Ende zu. Einer der Jahreshöhepunkte ist sicherlich die Veranstaltung „Fachkräfteoffensive Bahn Bayern“ am 8. Oktober.Weiterlesen

Frankenpost: Kulmbach – Zum Nachmittagskaffee in den Lokschuppen

Neuenmarkt –„Musik drückt aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zuschweigen unmöglich ist.“ Nach diesem Zitat von Victor Hugo,der als einer der bedeutendsten französischen Schriftsteller gilt,  hatte das Deutsche Dampflokomotiv-Museum zu einem Konzert mit einem „Nachmittagskaffee für Senioren“ in den historischen Lokschuppen eingeladen.Weiterlesen

Bayerische Rundschau: Kulmbach – Ein bunter Melodienstrauß

Neuenmarkt — „Musik drückt aus, was nicht gesagt werden kann und worüber schweigen unmöglich ist.“ Getreu dieses Zitats des berühmten französischen Schriftstellers Victor Hugo hatte das Deutsche Dampflokomotiv-Museum zu einem Konzert und einem Nachmittagskaffee für Senioren in den historischen Lokschuppen eingeladen.Weiterlesen

Frankenpost: Kulmbach – Dank an Dresdner Musiker

Mit einem Empfang im Landratsamt hat sich Landrat Klaus Peter Söllner am Freitagnachmittag bei der Semper House Band Dresden für die 30 Jahre währende Freundschaft mit der Kulmbacher Old Beertown Jazzband bedankt.Weiterlesen

Frankenpost: Kulmbach – DDM: Konzert und Kaffee für Senioren

Neuenmarkt – Das Markgraf Georg Friedrich Gymnasium (MGF) Kulmbach und die Mittelschule Schesslitz haben sich kurzfristig entschlossen, am Dienstag, 4. Juli, ab 14.30 Uhr einen „Nachmittagskaffee für Senioren“ mit Musik im Deutschen Dampflokomotiv Museum Neuenmarkt anzubieten.Weiterlesen

Frankenpost: Kulmbach – Dixieland von der feinsten Sorte

Neuenmarkt – „Der Applaus war völlig berechtigt. Das ist musikalisch nicht mehr zu toppen. Ihr seid wirklich spitze. Wir aber auch!“ Wenn einer in der ihm in dieser Weise eigenen, „grenzenlosen Bescheidenheit“ auf der Bühne stehend mit dem Publikum kommuniziert, dann liegt die Wahrscheinlichkeit wohl bei nahezu Hundert Prozent, dass es sich bei ihm um […]Weiterlesen