Hunderte Besucher auf der 24. Kulmbacher Ausbildungsmesse 2013!

Es war sicher wieder für jeden Ausbildungsplatzsuchenden etwas dabei. Alle Bereiche des beruflichen Lebens waren im Beruflichen Schulzentrum vertreten.
Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistung und Behörden. Rund 100 Aussteller waren der Einladung des Landkreises Kulmbach und des Arbeitskreises SCHULEWIRTSCHAFT gefolgt, sich mit einem Stand auf der mittlerweile 24. Ausbildungsmesse zu präsentieren.
Firmeninhaber, Geschäftsführer, Personal-Chefs, Ausbildungsleiter und die Auszubildenden selbst standen den Jugendlichen für persönliche Gespräche zur Verfügung.
Verschiedene Firmen aus dem Handwerk luden die interessierten jungen Menschen auch direkt zum Mitmachen ein. Es wurde gehämmert und gebohrt, geschraubt und gesägt. Das Berufliche Schulzentrum selbst veranstaltete zudem für die zahlreichen Jugendlichen, die zum Teil mit ihren Eltern kamen, unterschiedliche Workshops, die allesamt sehr gut besucht waren.
Der Schirmherr der Messe, Landrat Klaus Peter Söllner lobte in seiner Begrüßungsrede die sehr gute Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT mit Dr. Michael Pfitzner an der Spitze und dem Beruflichen Schulzentrum.
Söllner danke an dieser Stelle auch Direktor Joachim Meier und seinem Kollegium für die großartige Unterstützung.
Ein besonderer Dank galt auch dem Hausmeisterteam des Schulzentrums, die vor, während und nach der Ausbildungsmesse alle Hände voll zu tun haben.
Nicht zuletzt danke Söllner auch seinen eigenen Mitarbeitern im Landratsamt Kulmbach, Dieter Witterauf und Joffrey Streit, die die Messe organisierten.
Die Eröffnungsrede in diesem Jahr hielt die neue Bayerische Staatsministerin für Arbeit und Soziales, Familie und Integration – Emilia Müller.
Grußworte sprachen auch der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesfinanzministerium Hartmut Koschyk und der Landtagsabgeordnete im Stimmkreis Kulmbach-Wunsiedel Martin Schöffel.
Die Resonanz auf die Messe war durchwegs positiv und sicher fanden Arbeitgeber und zukünftige Arbeitnehmer wieder zusammen.
Die Kulmbacher Ausbildungsmesse feiert im kommenden Jahr ihr 25 jähriges Jubiläum.