Frankenpost: Kulmbach – 222 Kilo Restmüll je Einwohner

Kulmbach –Die Mengenentwicklung in der Kommunalen Abfallwirtschaft des Landkreises Kulmbach ist nach Worten von Landrat Klaus Peter Söllner im vorigen Jahr unspektakulär verlaufen. Will heißen, die Zahlen pendelten sich auf dem Niveau des Vorjahres ein.

Zum Artikel

(Hinweis: Artikel nur über kostenpflichtige Registrierung bei frankenpost.de erhältlich)