Bayerische Rundschau: Melkendorf – Kettensägen machen Weg frei

Melkendorf — Das Holz an der Böschung weckte Begehrlichkeiten. „Bleibt da was übrig?“ fragte der Autofahrer aus seinem Fahrzeug heraus, den Blick gerichtet auf die fein säuberlich aufgetürmten Äste und Stämme entlang der Staatsstraße 2190. Die Antwort ging unter im Crescendo der Kreissägen. Keine drei Minuten später war das nächste Gehölz in die Horizontale befördert, der Autofahrer derweil wieder davon gerauscht. Ohne Beute allerdings…

PDF Download